Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Technik > Landfahrzeuge > Waffenträger Wiesel 1 MK

Waffenträger Wiesel 1 MK

Der Wiesel 1 MK ist ein leicht gepanzerter Waffenträger, der per Hubschrauber als Außenlast transportiert oder aus Flugzeugen abgeworfen werden kann. Das Kettenfahrzeug nutzen vor allem Fallschirmjäger, aber auch Jäger und Gebirgsjäger.

Eingesetzt wird der Wiesel in der Panzerabwehr, zur Feuerunterstützung, um Geländeabschnitte und Objekte zu überwachen, aber auch um Kontrollpunkte zu beobachten und zu sichern oder um Kräfte im Objektschutz zu unterstützen.

Technische Daten
Motorleistung 64 kW/87 PS
Geschwindigkeit 80 km/h
Fahrbereich 290 km
Besatzung 2
Bewaffnung Maschinenkanone 20 mm
Gefechtsgewicht 3,3 t

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 28.03.18 | Autor: 


https://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.technik.landfahrzeuge&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB050000000001%7CAWEDAD717DIBR