Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Mediathek > Kalender > April 

Kalender Heer 2019

Story zum Monat April

Geballt und zielgenau das System Artillerie

April 2019

Es ist Juni 2018, in den frühen Morgenstunden stehen fünf Panzerhaubitzen 2000 in den Wäldern des Übungsplatzes Altengrabow in Sachsen-Anhalt in Stellung, sie bilden einen verstärkten Zug. Die Feuerleitsoldaten haben alle Hände voll zu tun. „Koordination ist jetzt alles“, erklärt Hauptgefreiter Jennifer Heine (r.im Bild). Rauchpilze und Erdfontänen steigen immer wieder im Zielgebiet auf. Aus der Ferne ist stetig das dumpfe Grollen der Einschläge zu hören.

Bevor die Ziele bekämpft werden können, müssen sie aufgeklärt werden. Das heißt Informationen über das Gelände, die Ausstattung und Lage des Gegners müssen beschafft werden. Radargeräte, fliegende Systeme aber auch Beobachtungen mit dem bloßen Auge ergänzen die technisch moderne Ausstattung der Artilleristen. Ist der Gegner ausgemacht, fahren die Waffensysteme hoch: Mit fast zwölf Metern Länge, rund 50 Tonnen Gewicht und mit 1.000 Pferdestärken ist die Panzerhaubitze 2000 ein beeindruckendes Waffensystem aus Stahl, gespickt mit modernster Technik. Mit Munition mit großer Reichweite bekämpfen die Besatzungen Ziele in bis zu 40 Kilometern Entfernung.

Hauptgefreiter Jennifer Heine ist Feuerleitsoldat. Sie und ihre Kameraden bilden eine wichtige Schnittstelle in der Koordination des Feuers und der Geschütze. Die 20-Jährige ist militärisch in der 4. Batterie des Artillerielehrbataillons 325 im niedersächsischen Munster zu Hause. „Als Feuerleitsoldat bin ich Teil des Teams. Wir unterstützen bei der Koordination des Feuers für die Panzerhaubitze 2000“, beschreibt die Freiwillig Wehrdienstleistende ihre Aufgabe. Bei der Übung Angry Taurus zeigt sich wie das System Artillerie funktioniert.

Die Systeme der Aufklärung und der Wirkung werden zur effektiven und genauen Führung rechnergestützt digital miteinander verbunden. Der Artillerie-, Daten-, Lage- und Einsatz-Rechnerverbund (kurz ADLER) verarbeitet Ziel-, Wetter- und alle weiteren Informationen zum Waffeneinsatz

Die Artillerietruppe ist ein wesentlicher Teil im Kampf. In allen Gefechtsarten unterstützen die Artilleristen mit ihren Geschützen und Aufklärungssystemen. Mit vielfältigen Möglichkeiten werden gegnerische Kräfte aufgeklärt und zu jeder Tages- und Nachtzeit sowie bei jeder Witterung auf große Entfernung bekämpft.

Über 5.000 Männer und Frauen zählen zur Artillerietruppe.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 01.04.19


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.multimedia.kalender.april