Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Truppengattungen des Heeres > Artillerietruppe > Auftrag 

Welchen Auftrag hat die Artillerietruppe?

Große Feuerkraft - Panzerhaubitze 2000

Große Feuerkraft - Panzerhaubitze 2000 (Quelle: Heer/ArtS)Größere Abbildung anzeigen

Weitreichende Waffenwirkung

Die Artillerie ist der wesentliche Träger des Feuerkampfes. Dies bedeutet, dass sie zu jeder Tages- und Nachtzeit unabhängig vom Wetter feuern kann. Diese Unterstützungsleistung wird durch die Artillerie schnell und präzise erbracht. Große Entfernungen von der Waffe bis zum Ziel sind die Regel. Man spricht auch von Wirkung mit Präzisions- und Abstandsfähigkeit. Die Artillerie liefert diesen Beitrag mit ihren Panzerhaubitzen und Raketenwerfern.

nach oben

Modernste Technik - Artillerieortungsradar Cobra

Modernste Technik - Artillerieortungsradar Cobra (Quelle: Heer/ArtS)Größere Abbildung anzeigen

Aufklärung und Führung

Bevor ein Ziel bekämpft werden kann, muss es durch Aufklärung erkannt und eindeutig bestimmt werden. Für diese Aufgabe verfügt die Artillerietruppe über zahlreiche Aufklärungsmittel. Die Augenbeobachtung wird durch Radargeräte und fliegende Systeme ergänzt. Mit diesen Mitteln wird es möglich, Ziele mit hoher Genauigkeit zu orten. Zum Ermöglichen einer optimale Führung bedarf es Mittel, mit denen die Systeme der Aufklärung und Wirkung miteinander verknüpft werden können. Hierzu werden unter Nutzung des funkgestützten Netzwerkes ADLER (Artillerie Daten Lage Einsatz Rechnerverbund), Zieldaten und andere Informationen übermittelt und digital an die Waffensysteme übergeben. Eine unverzügliche Zielbekämpfung wird hierdurch wesentlich erleichtert.

nach oben

Das „System Artillerie“

Wirksam wird die Artillerie erst im Systemverbund. Dieser „System Artillerie“ genannte Verbund von Führung, Aufklärung und Wirkung bringt die Truppengattung in allen Einsatzszenarien erst richtig zur Geltung. Das enge Zusammenwirken mit Luftwaffe, Marine und befreundeten Streitkräften kennzeichnet die Artillerie als streitkräftegemeinsam und multinational ausgerichtete Truppengattung des Heeres.
Modern und zukunftssicher ausgestattet, wird die Artillerie auch künftig ihren Platz unter den wesentlichen Akteuren der Landstreitkräfte behalten.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 25.11.13 | Autor: PIZ Heer


https://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.insp.truppengattung.artillerie.auftrag