Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Kommando Heer 

Kommando Heer

Das Wappen des Kommando Heer.

Das Kommando Heer mit Sitz in Strausberg ist der Stab des Inspekteurs des Heeres und die einzige höhere Kommandobehörde im Organisationsbereich Heer. Das Kommando Heer ist das Planungs-, Führungs-, Lenkungs- und Kontrollinstrument des Inspekteurs des Heeres und der zentrale Ansprechpartner für das Bundesministerium der Verteidigung in heeresspezifischen Angelegenheiten.

Aus dem Kommando

  • Das Ehrenmal ist seit 1972 Ort der jährlichen zentralen Gedenkfeier des Heeres

    Geschichte erleben: Raum der Information am Ehrenmal des Heeres eingeweiht

    Oberhalb der Stadt Koblenz liegt die Festung Ehrenbreitstein. Ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen, aber auch ein Ort des Gedenkens. Seit den Siebzigerjahren befindet sich dort das Ehrenmal des Deutschen Heeres. Im Raum zur Information können Besucher seit dem 22. März mehr über die Geschichte und die Bedeutung der Gedenkstätte erfahren.


  • Am 21. März unterzeichnen Generalleutnant Jörg Vollmer (l.) und Brigadegeneral Attila Takács (r.) eine Vereinbarung zur Vertiefung der deutsch-ungarischen Heeresbeziehungen

    Heereskooperation: Deutschland und Ungarn wachsen zusammen

    Der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, und der Inspekteur der Landstreitkräfte Ungarns, Brigadegeneral Attila Takács, haben am 21. März eine Absichtserklärung über die Intensivierung der zukünftigen Zusammenarbeit beider Heere unterzeichnet. „Vereinen, verstärken und ergänzen sind die Grundgedanken für die Kooperation“, erklärten die beiden Heereschefs in Budapest.


Die Rubriken


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 11.01.19


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.kdoh