Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Ausbildungskommando > Ausbildungseinrichtungen > Ausbildungszentrum Infanterie 

Ausbildungszentrum Infanterie

Verbandsabzeichen des Ausbildungszentrum Infanterie

Das Ausbildungszentrum Infanterie im bayerischen Hammelburg ist die zentrale Ausbildungsstätte der Infanterie des Deutschen Heeres. Dem Ausbildungszentrum sind der Ausbildungsstützpunkt Gebirgs- und Winterkampf, der Ausbildungsstützpunkt Luftlande und Lufttransport und das Offizieranwärter-Bataillon 2 unterstellt.

Sonderthema

  • Die Fallschirmjäger - Der Weg zum Zugführer

    Mit kompletter Kampfbeladung, inklusive Rucksack und Waffe, aus der Maschine springen. In der Luft sich räumlich orientieren, am Boden zusammenfinden und hinter feindlichen Linien kämpfen. Das lernen die Fallschirmjägeroffiziere am Ausbildungszentrum Infanterie in Hammelburg. Am Ende haben alle ein Ziel: ihr Einsatz als Zugführer. In dieser Artikelserie erwarten Euch die Highlights der Offizierausbildung.


  • Stellungskampf war eine der praktischen Stationen der Fortbildungsreihe Symposium Infanterie

    Symposium für Führungskräfte: Wie lehrt man modernen Nahkampf

    Stellungskampf, Jagdkampf und militärischer Nahkampf – das waren die Themen des diesjährigen Symposiums Infanterie in Hammelburg am Ausbildungszentrum Infanterie. Die hochrangigen Gäste aus zahlreichen Verbänden und Großverbänden des Heeres sowie Vertreter höherer Kommandobehörden informierten sich am 22. und 23. Mai über Neuerungen in der Ausbildung.


Die Rubriken


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 13.06.2019


https://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.ausbkdo.ausbeinrichtungen.ausbzinf