Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Ausbildungskommando 

Ausbildungskommando

Das Wappen des Ausbildungskommandos.

Das Ausbildungskommando in Leipzig verantwortet alle Aspekte der Fachaufgabe Ausbildung. Dem Kommando sind alle Schulen und Ausbildungseinrichtungen des Heeres unterstellt.

Nachrichten aus dem Kommando

  • Für 19 Oberste und Oberste der Reserve endet demnächst ihre Dienstzeit in der Bundeswehr

    650 Dienstjahre in den Ruhestand verabschiedet

    19 Oberste und Oberste der Reserve hat der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, am 19. März in Dresden aus dem Heer verabschiedet. „Kein Weg gleicht dem anderen“, stellte der Chef des Deutschen Heeres mit Blick auf die Vielzahl der Offiziere fest. Die Verabschiedung hätte daher eine gute Werbeveranstaltung für Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten im Heer sein können, so Vollmer.


  • Oberst Axel Grunewald (M.) übergibt das Kommando über die Gruppe Lehre und Ausbildung von Oberstleutnant Jörg Schaffelke (r.) an Oberstleutnant Arno Schöberl (l.)

    Neuer Chef für Lehre und Ausbildung in Hammelburg

    Die Gruppe Lehre und Ausbildung des Ausbildungszentrums Infanterie hat seit dem 11. März einen neuen Chef. Der bisherige Leiter, Oberstleutnant Jörg Schaffelke, tritt in den Ruhestand. Sein Nachfolger, Oberstleutnant Arno Schöberl übernahm das Kommando der Gruppe am Standort Hammelburg.


Die Rubriken


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 26.03.19


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.ausbkdo