Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Nachrichten und Berichte > Jahr 2018 > Oktober 2018 > Alle Jahre wieder: Kartenvorverkauf für „Reichenhaller Stallweihnacht“

Alle Jahre wieder: Kartenvorverkauf für „Reichenhaller Stallweihnacht“

Die Atmosphäre in der Reithalle der Hochstaufen-Kaserne ist immer stimmungsvoll und festlich
Die Atmosphäre in der Reithalle der Hochstaufen-Kaserne ist immer stimmungsvoll und festlich (Quelle: RoHa-Fotothek Fürmann)Größere Abbildung anzeigen
Bad Reichenhall/Bayern, 11.10.2018.

Seit 56 Jahren lädt die Gebirgsjägerbrigade 23 jährlich zum Krippenspiel in die Reithalle der Hochstaufen-Kaserne ein. Der Besuch der „Reichenhaller Stallweihnacht“ ist damit bereits für viele eine Tradition in der Vorweihnachtszeit. Der Kartenvorverkauf ist in vollem Gange. Bei der kostenlosen Kinderstallweihnacht darf ein Kind nur von zwei Erwachsenen begleitet werden.

Den Auftakt zum traditionsreichen Krippenspiel machen die Kinder am Mittwoch, 12. Dezember, um 17.30 Uhr. Diese Aufführung ist für Kinder und ihre Eltern kostenlos. Allerdings wird wegen der zahlreichen Anmeldungen pro Kind nur noch zwei Erwachsenen der Einlass gestattet. Auch der Besuch von Kindergruppen ist möglich und kostenlos, allerdings ist eine Voranmeldung nötig (siehe Kartentelefon). Am Wochenende gibt es dann drei Aufführungen der Soldaten: Freitag, 14. Dezember, um 19.30 Uhr sowie am Samstag, 15. Dezember, um 16.30 Uhr und 19.30 Uhr. Die Musik zur „Reichenhaller Stallweihnacht“ spielen Künstler aus der Region.

Die Karten kosten zwischen 8,00 und 13,00 Euro und können unter der Telefonnummer 08651-79 2208 von Montag bis Donnerstag zwischen 7 und 15 Uhr bestellt werden.

Die Eintrittskarte gilt nur in Verbindung mit einem offiziellen Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass), da die Aufführungen in der Hochstaufen-Kaserne stattfinden.
Für die Kinderstallweihnacht am 12. Dezember sowie die drei weiteren Veranstaltungen der „Reichenhaller Stallweihnacht“ am 14. und 15. Dezember werden begrenzte Parkmöglichkeiten innerhalb der Kaserne angeboten. Aufgrund von Bauarbeiten stehen vor der Kaserne entlang der Nonner Straße keine Parkplätze zur Verfügung. Es wird aufgrund von Sicherheitsvorkehrungen darum gebeten, frühzeitig zur jeweiligen Aufführung zu erscheinen.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 30.10.18 | Autor: Eckhard Michel


https://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.aktuell.nachrichten.jahr2018.oktober2018&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB050000000001%7CB5FCD6675DIBR