Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Technik > Wasserfahrzeuge > Schwimmschnellbrücke Amphibie M3

Schwimmschnellbrücke Amphibie M3

Die Schwimmschnellbrücke Amphibie M3 ist ein amphibisches Vierradfahrzeug mit Allradantrieb. Zum Bau von Schwimmbrücken und Fähren eingesetzt, ermöglicht es Rad- und Kettenfahrzeugen bei einer Fahrbahnbreite von 4,76 Metern den schnellen Übergang über mittlere und breite Gewässer. Eine Fähre aus zwei Amphibien dieses Typs ist in der Lage, einen Kampfpanzer zu transportieren. Eine 100 Meter lange Schwimmbrücke kann mit acht M3 in weniger als 20 Minuten gebaut werden.

Technische Daten
Motorleistung 252 kW/343 PS
Geschwindigkeit 80 km/h
Fahrbereich 725 km
Besatzung 3
Bewaffnung keine
Gefechtsgewicht 26 t

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 28.03.18 | Autor: 


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.technik.wasserfahrzeuge&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB050000000001%7CAWKHBL490DIBR