Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Technik > Ehemalige Technik > Jagdpanzer Jaguar 2 

Jagdpanzer Jaguar 2

Jagdpanzer Jaguar 2 im Gelände

Jagdpanzer Jaguar 2 im Gelände (Quelle: Redaktion Heer)Größere Abbildung anzeigen

Der Jagdpanzer Jaguar 2 wurde zur weitreichenden Panzerabwehr bis 3.750 Meter eingesetzt. Hauptwaffensystem ist der Lenkflugkörper TOW. Der Jagdpanzer Jaguar 2 war zunächst in der Panzerjägertruppe und nach deren Auflösung in den Panzergrenadierbataillonen eingesetzt. Er wurde von 1983 bis 1985 in die Bundeswehr eingeführt. Der Bereich des Kampfraumes ist frontal und an den Seiten mit einer adaptierten Zusatzpanzerung versehen.

nach oben


Technische Daten

Technische Daten
Einführungsjahr: 1983
Besatzung: 4 Mann
Gefechtsmasse: 24,8 t
Bewaffnung (Hauptwaffe): LFK-System TOW
Munitionsvorrat LFK: 12 Stück
Einsatzreichweite: 3750 m
mittlere Fluggeschwindigkeit: 312 m/s
Flugzeit auf 3000 m: 15 s
Nachtsehgeräte Kraftfahrer: Restlichtverstärker
Richtschütze: WBG
Kommandant: WBG über Monitor
Motorleistung: 368/2200 kW/min
Fahrbereich (Straße): 400 km
Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h
ABC-Schutzbelüftungsanlage: ja, Sammelschutz

nach oben



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 27.09.16


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.technik.techmuseum.jagpzjaguar2