Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Technik > Ehemalige Technik > Hercules K 180 Bw 

Hercules K 180 Bw

Allgemeines

Die Hercules K 180 Bw wurde 1992 in die Bundeswehr eingeführt. Die Streitkräfte nutzen das Krad Hercules K 180 Bw für den Meldeverkehr auf der Straße und im Gelände. Das Krad Hercules K 180 Bw wird seit 2004 schrittweise durch die KTM 400 LS-E/mil ersetzt.

nach oben


Technische Daten

Technische Daten
Leergewicht (vollgetankt, ohne Koffer):130 kg
Max. Gesamtgewicht:300 kg
Hubraum:178 ccm
Drehmoment:21,9 Nm bei 5000 U/min
Federweg vorne:13,0 cm
Federweg hinten:8,3 cm
Hersteller:Fichtel & Sachs AG Schweinfurt
Antrieb:1-Zylinder 2-Takt
Leistung:13 kW
Tankvolumen:15 l
Höchstgeschwindigkeit:ca. 110 km/h
Anlassart:Kickstarter

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 27.09.16


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.technik.techmuseum.hercules