Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Technik > Ehemalige Technik > Automatisierte Kommunikationssystem AUTOKO 90 

Automatisierte Kommunikationssystem 90 (AUTOKO 90)

Antennenfeld AUTOKO 90

Antennenfeld AUTOKO 90 (Quelle: Heer/PIZ)Größere Abbildung anzeigen

Das Automatisierte Kommunikationssystem 90 (AUTOKO 90) des Heeres ist ein mobiles Weitverkehrsystem, das 1997 eingeführt wurde. Dieses Fernmeldesystem ist für den Einsatz auf Ebene Korps, Division, und Brigade vorgesehen und eingerichtet. AUTOKO 90 kann zur verschlüsselten Übertragung von Sprache und Daten genutzt werden. Die verschiedenen Vermittlungen bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit analogen und digitalen Endgeräten anzuschließen. Damit können alle analogen und digitalen Telefone, Faxgeräte sowie Arbeitsplatzcomputer zur Sprach- und / oder Datenübertragung angeschlossen werden. Zur Vernetzung der einzelnen Vermittlungen werden neben ortsfesten Netzen vor allem mobile Richtfunkverbindungen genutzt.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 29.06.17


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.technik.techmuseum.autoko90