Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Mediathek > Kalender > Juli 2018 

Kalender Heer 2018 - Faszination Heer

Story zum Juli

Ein richtiger Dampfhammer

Kalenderblatt - Juli 2018
Kalenderblatt - Juli 2018 (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

Die Fakten sprechen für sich. Spreng/Splitter-Munition mit einem Kaliber von 40 Millimetern und einer Kampfentfernung von anderthalb Kilometern: So hat sie einen enormen Anwendungsbereich in der Bekämpfung unterschiedlichster Ziele. Gemeint ist die Granatmaschinenwaffe der Bundeswehr, kurz GraMaWa.

Infanteristen setzen sie, wie auf dem Bild dargestellt, zu Fuß ein. Dabei bedienen drei Soldaten die 84 Kilogramm schwere Waffe. Mit allem Zubehör müssen 150 Kilogramm bewegt werden. In etwas mehr als zehn Minuten ist der Trupp feuerbereit. Der Truppführer, Oberstabsgefreiter Stefan Köster, führt den Trupp. Über sein Funkgerät hält er die Verbindung. Der Richtschütze bedient die Waffe, ihn unterstützt direkt der Ladeschütze. Er beobachtet mit dem Fernglas das Gelände und die Wirkung im Ziel, auch das Nachladen ist seine Aufgabe: 32 Schuss sind in einem Munitionsgurt. Das relativ langsam fliegende Geschoss hat eine lange Flugzeit und eine gekrümmte Flugbahn. Der Vorteil: Es rumst auch hinter feindlichen Deckungen. Montiert in Waffenstationen dient sie als Fahrzeugbewaffnung, beispielsweise auf dem Gepanzerten Transportfahrzeug Boxer oder auf dem Spähwagen Fennek.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 01.11.18 | Autor: PIZ Heer


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.multimedia.kalender.juli2018