Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Mediathek > Bild aktuell > 07/2017: Aus der Luft ins Gefecht

07/2017: Aus der Luft ins Gefecht

Fallschirmjäger greifen an: Mit einem MG3 bekämpft ein Soldat des Jägerbataillons 1 plötzlich auftretende feindliche Kräfte
Fallschirmjäger greifen an: Mit einem MG3 bekämpft ein Soldat des Jägerbataillons 1 plötzlich auftretende feindliche Kräfte (Quelle: Bundeswehr/Carl Schulze)Größere Abbildung anzeigen

Bei der Übung Red Griffin/Colibri 50, Mitte Mai, bringen neun Transporthubschrauber in drei Wellen 600 deutsche, niederländische und französische Fallschirmjäger nach Schmoel in Schleswig-Holstein.
Die zweiwöchige Übung war mit rund 3.500 beteiligten Soldaten aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden das größte Manöver in Schleswig-Holstein seit Ende des Kalten Krieges.
Den Kern der Übungstruppe bildeten Einheiten der deutschen Division Schnelle Kräfte. Die Soldaten übten unter anderem die Abwehr eines Angriffes sowie eine militärische Evakuierungsoperation.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 03.01.18


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.multimedia.bildaktuell&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB050000000001%7CARBG8Z983DIBR