Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Multinationales Korps Nordost 

Multinationales Korps Nordost

Das Multinational Corps Northeast (MNC NE) besteht seit dem 18. September 1999. Mit seinem Stab, Hauptquartier (HQ) in der Ostseekaserne (Baltic Barracks) in Stettin, ist das Korps Teil der Streitkräftestruktur der NATO. Der Korpsstab besteht aus den drei Führungsnationen (Framework-Nations), dem Königreich Dänemarks, der Republik Polens und der Bundesrepublik Deutschland, sowie 16 weiteren Nationen. Das MNC NE verfügt über ein sogenanntes Aufsichts- und Beratungsgremium, das „Corps Commitee“, bestehend aus Vertretern der Führungsnationen, die im Namen ihrer führenden nationalen Heeresgeneräle handeln.
Das Personal des Korpsstabs bewährte sich bereits mehrfach in 2007, 2010, sowie zuletzt 2014 im NATO Einsatz ISAF/Resolut Support in Afghanistan. Am 04. September 2014, im Rahmen des NATO Gipfels in Wales, beschlossen die Gründerstaaten (Dänemark, Deutschland, Polen), die Bereitschaftsstufe des Korps zu erhöhen. Mit dieser Aufwertung wird das Korps in Stettin seinen bisherigen Personalumfang von etwa 200 auf rund 400 Soldaten verdoppeln und künftig für die Baltische Region, die nord-ostwärtige Flanke der NATO, eine regionale Verantwortung übernehmen. Die Umsetzung dieses Auftrags, die Transformation in eine neue Struktur mit zusätzlichen neuen Aufgaben dauert an.
Zur Startseite des Multinationalen Korps Nordost

Nachrichten aus dem Korps

  • Leereintrag
  • Bundespräsident Gauck und der polnische Staatspräsident Duda beim Eintrag ins Goldene Buch

    Deutsch-Polnischer Staatsbesuch im Multinationalen Korps Nordost

    Am Montag, den 28. November 2016, besuchten der deutsche Bundespräsident, Joachim Gauck, sowie der Staatspräsident von Polen, Andrzej Duda, gemeinsam das Hauptquartier des Multinationalen Korps Nordost (HQ MNC NE) in Stettin. Es war der erste Besuch eines Bundespräsidenten im Korps.


  • Kranzniederlegung zu Ehren der Opfer von Krieg und Gewalt

    Geschichte, die Polen und Deutsche verbindet

    Soldatinnen und Soldaten verschiedener Nationen, die örtliche Polizei sowie deutsche und polnische Bürgerinnen und Bürger haben am Volkstrauertag auf dem deutschen Soldatenfriedhof der polnischen Gemeinde Stare Czarnowo bei Stettin gemeinsam der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Gemeinsames Erinnern, das zusammenschweißt.


Die Rubriken

  • Logo für die Vita

    Die Führung des Multinationalen Korps Nordost

    Die Führung des Multinationalen Korps Nordost


  • Logo für Auftrag

    Auftrag

    Entdecken Sie die unterschiedlichen Aufgaben des Multinationalen Korps Nordost.


  • Logo für die Rubrik Geschichte

    Geschichte

    Erfahren Sie mehr über den Ursprung, den Aufbau und die Entwicklung des Multinationalen Korps Nordost.


  • Logo für die Anfahrt

    Anreise

    Hier finden Sie Informationen für die Anreise zum Multinationalen Korps Nordost.


  • Logo für die Gliederung

    Gliederung

    Hier können Sie sich einen Überblick über die Gliederung des Multinationales Korps Nordost verschaffen.


  • Logo für Ansprechpartner

    Ansprechpartner

    Hier finden Sie die Ansprechpartner des Multinationalen Korps Nordost.


Folgen Sie dem Multinationalen Korps Nordost


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.08.16


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.mnkno