Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Kommando Heer 

Kommando Heer

Das Wappen des Kommando Heer.

Das Kommando Heer mit Sitz in Strausberg ist der Stab des Inspekteurs des Heeres und die einzige höhere Kommandobehörde im Organisationsbereich Heer. Das Kommando Heer ist das Planungs-, Führungs-, Lenkungs- und Kontrollinstrument des Inspekteurs des Heeres und der zentrale Ansprechpartner für das Bundesministerium der Verteidigung in heeresspezifischen Angelegenheiten.

Aus dem Kommando

  • Der ungarische Generalleutnant Gábor Böröndi (l.) lässt sich in Munster die Ausrüstung „Infanterist der Zukunft“ erklären

    Ungarn interessiert an der Ausrüstung des Deutschen Heeres

    Der Stellvertreter des Generalinspekteurs der ungarischen Streitkräfte, Generalleutnant Gábor Böröndi, hat am 11. Oktober das Deutsche Heer in Munster besucht. Gemeinsam mit dem Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, informierte er sich über die Ausrüstung der größten Teilstreitkraft der Bundeswehr. Der Schützenpanzer (SPz) Puma und die Ausrüstung „Infanterist der Zukunft“ standen bei diesem Besuch besonders im Fokus.


  • Der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, spricht vor den Kommandeuren auf dem jährlich stattfindenden Weiterbildungstreffen

    Führerweiterbildung des Heeres bei der Informationslehrübung Landoperationen 2018

    Der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, hat am 11. Oktober die Kommandeure der Divisionen, Brigaden und Bataillone über aktuelle Entwicklungen im Heer informiert. Diese Führerweiterbildung fand während der Informationslehrübung (ILÜ) des Deutschen Heeres in Bergen und Munster statt.


Die Rubriken


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 02.07.18


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.kdoh