Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Kommando Heer 

Kommando Heer

Verbandsabzeichen Kommando Heer

Das Kommando Heer mit Sitz in Strausberg ist der Stab des Inspekteurs des Heeres und die einzige höhere Kommandobehörde im Organisationsbereich Heer. Das Kommando Heer ist das Planungs-, Führungs-, Lenkungs- und Kontrollinstrument des Inspekteurs des Heeres und der zentrale Ansprechpartner für das Bundesministerium der Verteidigung in heeresspezifischen Angelegenheiten.

Aus dem Kommando

  • Leereintrag
  • Generalleutnant Jörg Vollmer (2. v. r.) spricht mit den Tagungsteilnehmern über die Erwartungen der Soldaten in der Laufbahn der Mannschaften

    Gutes Führen – „Respekt ist Basis unseres Selbstverständnisses“

    Der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, hat am 24. und 25. April mit 115 Soldatinnen und Soldaten die Tagung zur inneren Lage in der Laufbahn der Mannschaften durchgeführt. Die Teilnehmer in den Dienstgraden Gefreiter bis Oberstabsgefreiter waren aus den multinationalen Korps, den Ausbildungseinrichtungen sowie den Divisionen und Brigaden des Heeres angereist. In der Donnerberg-Kaserne in Eschweiler diskutierten sie mit dem Inspekteur auch über die Rolle und Verantwortung des Einzelnen, die Grundsätze der Inneren Führung konsequent zu beachten und anzuwenden.


  • Im Herzstück – die Besucher erhalten in der Auswertezentrale im Gefechtsübungszentrum des Heeres einen guten Einblick

    Verteidigungsausschuss besucht das Gefechtsübungszentrum

    Zu Gast beim Deutschen Heer: Gemeinsam mit dem Kommandeur Einsatz und stellvertretendem Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Carsten Jacobson, hat der Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages am 24. April das Gefechtsübungszentrum des Heeres besucht. Ausbildungssystematik, aber auch ganz praktische Einblicke in den Übungsbetrieb standen auf dem Programm.


Die Rubriken


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 16.02.17


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.kdoh