Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Eurokorps > Auftrag und Kräfte 

Auftrag und Kräfte

Auftrag und Kräfte

In den SACEUR-Abkommen vom 21. Januar 1993 und 3. September 2002 wurden die Beziehungen und Kompetenzen zwischen NATO und Eurokorps geregelt.

Das Eurokorps stellt einen bedeutenden Schritt auf dem Weg der Gemeinsamen Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik dar. Im Einklang mit der Entscheidung von 1999, das Eurokorps der EU und der NATO als schnellen Eingreifverbund für Krisenfälle zur Verfügung zu stellen, schloss das Eurokorps-Hauptquartier im September 2002 erfolgreich die Zertifizierungsprüfung als Krisenreaktionskorps der NATO ab. Dadurch wurden unter anderem die Möglichkeiten zur Koordination zwischen den Streitkräften der Mitgliedstaaten verbessert, was für die effektive gemeinsame Durchführung von Maßnahmen zur Friedenserhaltung und Krisenbewältigung unerlässlich ist.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 22.03.18


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.eurokorps.auftragundkraefte