Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Division Schnelle Kräfte 

Division Schnelle Kräfte

Das Wappen der Division Schnelle Kräfte.

In der Division Schnelle Kräfte sind sämtliche Fallschirmjäger, die Hubschrauber und das Kommando Spezialkräfte zusammengefasst. Der Stab der Division befindet sich in Stadtallendorf.
Neben der Luftlandebrigade 1 untersteht seit dem 12. Juni 2014 auch die 11. Niederländische Luftmobile Brigade der Division. Gemeinsam engagieren sich zirka 2.300 niederländische und 9.500 deutsche Soldatinnen und Soldaten als Vorreiter der niederländisch-deutschen Heereskooperation. Aufgrund ihrer Ausbildung und Ausrüstung sind sie als leichte Infanterie im Verbund mit den Hubschraubern schnell und flexibel verlege- und einsetzbar. Die DSK ist der Träger der Luftbeweglichkeit im niederländischen und deutschen Heer.
Mit dem Kommando Spezialkräfte (KSK) ist ein einzigartiger Großverband der Division unterstellt, denn die Spezialkräfte des Heeres gelten als die am besten ausgebildeten Soldaten des Heeres.
Das Motto der Division: „Einsatzbereit. Jederzeit. Weltweit.“ spiegelt die Bereitschaft und den Willen aller ihrer Soldaten und Soldatinnen wider, schneller als andere Kräfte im Ausland eingesetzt werden zu können.

Nachrichten aus der Division

  • Der Truppführer (l.) weist den Granatmaschinen Bediener die Ziele zu

    Fallschirmjäger sind bereit für den Einsatz in Mali

    Vom 9. bis 19. April haben Soldatinnen und Soldaten des Fallschirmjägerregimentes 26 und der Luftlandeaufklärungskompanie 260 im Gefechtsübungszentrum Heer in Letzlingen gemeinsam geübt. Es war der Abschluss ihrer einsatzvorbereitenden Ausbildung. Gemeinsam stellen sie Kräfte der Objektschutzkompanie des 8. Einsatzkontingentes MINUSMA in Mali.


  • Der Vorteile: Die Ausbildung wird speziell auf das im Einsatz vorhandene Material, wie besondere Fahrzeugtypen zugeschnitten

    Instandsetzung: Handlungsorientiertes Training für den Einsatz

    Mit einem Sondertraining haben sich Soldatinnen und Soldaten der 8. Kompanie des Fallschirmjägerregiments 26 auf ihren bevorstehenden Einsatz vorbereitet. Am Ausbildungszentrum Technik Landsysteme in Aachen ging es vom 26. bis 29. März um die besondere Verantwortung für Einsatzmaterial sowie die speziellen Anforderungen an die Materialerhaltung und Instandsetzung im Einsatzland Mali.


Die Rubriken


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 15.02.18


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.dsk