Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Ausbildungskommando 

Ausbildungskommando

Das Wappen des Ausbildungskommandos.

Das Ausbildungskommando in Leipzig verantwortet alle Aspekte der Fachaufgabe Ausbildung. Dem Kommando sind alle Schulen und Ausbildungseinrichtungen des Heeres unterstellt.

Nachrichten aus dem Kommando

  • Ein verletztes Kind wird versorgt. Oberstabsfeldwebel Holger Palm (r.) unterstützt die Lernenden als Ausbilder

    UN-Militärbeobachter werden in Hammelburg ausgebildet

    Das Vereinte Nationen Ausbildungszentrum Bundeswehr (VNAusbZBw) bildet seit Anfang Oktober in Hammelburg  in einem dreiwöchigen Handlungstraining 40 Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer zum UN-Militärbeobachter aus. Bei diesem internationalen Lehrgang sind erstmalig auch 22 Frauen aus 20 Nationen dabei.


  • Vorgestellt: Das „Mutterhaus“ der Pioniere

    Das Ausbildungszentrum Pioniere in Ingolstadt ist der Ort in der Bundeswehr, an dem Tradition und Fachkompetenz der Pioniere zusammenfließen. Knapp 700 Soldaten und 106 zivile Mitarbeiter sorgen hier dafür, dass jährlich um die 2.500 Lehrgangsteilnehmer ausgebildet werden – in 145 unterschiedlichen Lehrgängen.


Die Rubriken


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.07.18


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.ausbkdo