Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Ausbildungskommando 

Ausbildungskommando

Das Ausbildungskommando in Leipzig verantwortet alle Aspekte der Fachaufgabe Ausbildung. Dem Kommando sind alle Schulen und Ausbildungseinrichtungen des Heeres unterstellt.

Nachrichten aus dem Kommando

  • Leereintrag
  • Die Lehrgangsbesten des 54. Offizierlehrgangs des Militärfachlichen Dienstes werden vom Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages, Dr. Hans-Peter Barthels (li.) und vom Schulkommandeur, Brigadegeneral Harald Gante (2.v.li.), ausgezeichnet

    Beförderungsappell im Zeichen des Anschlages von Berlin

    Bereits zum 17. Mal führte die Offizierschule des Heeres ihren traditionellen Beförderungs- und Abschlussappell vor der Semperoper durch. Doch diesmal war einiges anders: Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt warf einen Schatten auf die Dresdner Veranstaltung. Eigentlich sollte die Freude über die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Mittelpunkt stehen.


  • Letzte Landung: 1979 offiziell in die Bundeswehr eingeführt, beendet die BO-105 am 13. Dezember 2016 ihren letzten Flug in Celle

    Hubschrauber BO-105: Ende einer Ära

    Vorflugkontrolle – kontrollieren ob Bordspannung anliegt, der Kraftstoff aufgefüllt wurde oder andere Auffälligkeiten vorhanden sind. Unzählige Male haben die erfahrenen Piloten diese Tätigkeiten bereits durchgeführt. Diesmal ist die Kontrolle mit Wehmut verbunden. Am 13. Dezember 2016 hoben 18 Luftfahrzeugführer das letzte Mal mit ihren BO-105 Hubschraubern im niedersächsischen Celle ab.


Die Rubriken


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 03.08.16


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.ausbkdo