Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Ausbildungskommando 

Ausbildungskommando

Das Wappen des Ausbildungskommandos.

Das Ausbildungskommando in Leipzig verantwortet alle Aspekte der Fachaufgabe Ausbildung. Dem Kommando sind alle Schulen und Ausbildungseinrichtungen des Heeres unterstellt.

Nachrichten aus dem Kommando

  • Der feierliche Gedenkappell zu Ehren von Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg findet auf dem Antreteplatz der Offizierschule des Heeres statt

    Offizierschule des Heeres gedenkt Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg

    Knapp 1.000 Soldatinnen und Soldaten sind am 15. November in der Graf-Stauffenberg-Kaserne in Dresden angetreten. Mit dem Appell erinnerte die Offizierschule des Heeres im Jahr ihres 20-jährigen Jubiläums an das Vermächtnis des Namenspatrons der Kaserne, Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg.
     


  • Generalleutnant Jörg Vollmer (r.) überreicht in Berlin die Urkunden und Prämien für ihren Verbesserungsvorschlag an Hauptmann Andreas Happ (l.) und Oberstabsfeldwebel Pierre Scharmann

    Ein Verbesserungsvorschlag, zwei Techniker, zwei hohe Prämien

    KVP steht für Kontinuierlicher Verbesserungsprogramm und ist keine Sache, die nur in der Bundeswehr stattfindet. KVP wird auch in vielen Industrieunternehmen praktiziert und ermöglicht es den Mitarbeitern über Verbesserungsvorschläge ihre Produkte, Abläufe und Prozesse mitzugestalten und zu verbessern. Werden dabei Einsparungen erzielt, können die Findigen eine statthafte Geldprämie erhalten. Der Einfallsreichtum von zwei Hubschraubertechnikern wurde nach Jahren nun belohnt.


Die Rubriken


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.07.18


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.ausbkdo