Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > 10. Panzerdivision > Vita Kommandeur 

Vita Kommandeur

Generalmajor Bernd Schütt

Generalmajor Bernd Schütt wurde am 18. März 1961 in Neumünster geboren. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Militärischer Werdegang
1980Eintritt in die Bundeswehr
1982Studium der Pädagogik an der Universität der Bundeswehr, Hamburg
1986Zugführeroffizier bei Panzerbataillon 184, Boostedt
1988Zugführeroffizier in der Panzerjägerkompanie 180, Bad Segeberg
1989Kompaniechef 4./Panzerbataillon 184, Boostedt
1991S2-Offizier, S3-Offizier im Stab der Panzerbrigade 18 „Holstein“, Neumünster
1994Generalstabdienstsausbildung (37. Generalstabslehrgang) an der Führungsakademie der Bundeswehr, Hamburg
1996G3 Op-Planungsstabsoffizier im Heeresführungskommando, Koblenz
1999Referent beim Deutschen Militärischen Vertreter (DMV) im Militärausschuss der NATO Brüssel (BEL)
2001Kommandeur Panzerbataillon 74, Cuxhaven
2003Referent im Bundesministerium der Verteidigung Planungsstab, Berlin
2005Abteilungsleiter G3 in der 14. Panzergrenadierdivision „Hanse“, Neubrandenburg
2007Referatsleiter im Bundesministerium für Verteidigung Fü S III 6, Berlin
2010Referatsleiter im Bundesministerium für Verteidigung Fü H/Z, Bonn
2010 bis 2012Kommandeur der Panzerlehrbrigade 9, Munster
2012 bis 2013Kommandeur Ausbildungszentrum MUNSTER und General der Panzertruppen
2013 bis 2014Abteilungsleiter I Einsatz im Kommando Heer, Strausberg
2014Kommandeur der Division SÜD
seit Dezember 2014Kommandeur der 10. Panzerdivision, Veitshöchheim

Einsätze
Mai bis Nov 2002SFOR-Einsatz als stellvertretender G3 MND (SE), Mostar
Jan bis Jul 2006ISAF-Einsatz als Kommandeur PRT, Feyzabad
Aug 2011 bis Feb 2012ISAF-Einsatz als DCOS SEC (Deputy Chief of Staff Security) im Regionalkommando Nord, Mazar-e Sharif
Feb bis Aug 2014ISAF-Einsatz als Kommandeur Regionalkommando Nord, Mazar-e Sharif


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 16.02.17


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.10pzdiv.vitakdr