Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > 10. Panzerdivision > Auftrag 

Auftrag

Die 10. Panzerdivision führt die ihr unterstellten Brigaden und Bataillone. Die Division übernimmt die Planungs- und Durchführungsverantwortung für die Einsatzgestellungen des Deutschen Heeres 2017 und stellt weitere Kräfte im Rahmen einsatzgleicher Verpflichtungen.
  • führt truppendienstlich die Panzerbrigade 12, die Panzergrenadierbrigade 37, die Gebirgsjägerbrigade 23 sowie die Divisionstruppenteile Artilleriebataillon 131, das Artillerielehrbataillon 345 und die Stabs-/Fernmeldekompanie 10. Panzerdivision,
  • plant, bereitet vor und führt durch Einsätze im gesamten Intensitätsspektrum einschließlich Landes- und Bündnisverteidigung,
  • ist in allen ungeraden Jahren, erstmalig in 2015, die Leitdivision für die Einsätze des Heeres bei:
    • RESOLUTE SUPPORT in Afghanistan,
    • Kosovo Force (KFOR) auf dem Balkan
    • den Europäischen Trainingsmissionen EUTM Mali (MLI) und EUTM Somalia,
    • Ausbildungsunterstützung Nord-IRAK
    • MINUSMA (Multidimensionale Integrierte Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali
  • stellt Personal für multinationale Stäbe sowie multinationale Aufgaben im Einsatz
  • stellt Kräfte für Stand-by Forces, z.Zt. NATO Response Force in 2016,
  • stellt Personal für multinationale Stäbe sowie multinationale Aufgaben im Einsatz,
  • führt ab dem 1. Januar 2017 den deutschen Anteil der Deutsch – Französischen Brigade,
  • vertieft fortlaufend die deutsch-französische und deutsch-amerikanische Heereskooperation.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 24.08.16


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.10pzdiv.auftrag