Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > 10. Panzerdivision 

10. Panzerdivision

Die Division SÜD verfügt zurzeit über kein offizielles Verbandsabzeichen.

Die Einheiten und Verbände der 10. Panzerdivision als zweiter mechanisierter Großverband sind im Süden des Landes stationiert und werden durch den Divisionsstab in Veitshöchheim geführt.

Nachrichten aus der Division

  • „Mutig vorwärts!“ (v. l. n. r.): Oberstleutnant Martin Winkler, Oberst Frank Wachter, Général de brigade Bertrand Boyard und Oberstleutnant Marc-Ulrich Cropp besiegeln die Übergabe des Bataillons

    Jägerbataillon 291 hat neuen Kommandeur

    Im Fackelschein und unter den Klängen des Heeresmusikkorps Ulm hat Oberst Frank Wachter, stellvertretender Kommandeur der Deutsch-Französischen Brigade, Ende Dezember 2017 das Kommando über das Jägerbataillon 291 an dessen neuen Kommandeur übergeben. Im Quartier Leclerc, im elsässischen Illkirch-Graffenstaden, übergab Oberst Wachter die Truppenfahne des Bataillons von Oberstleutnant Marc-Ullrich Cropp an Oberstleutnant Martin Winkler.


  • Die Truppenpsychologen erarbeiten gemeinsam einen Fragenkatalog

    Es geht um Motivation – Truppenpsychologen treffen sich in Veitshöchheim

    Die Truppenpsychologen der 10. Panzerdivision haben sich jüngst in Veitshöchheim zu ihrer zweiten Jahrestagung getroffen. Im Schwerpunkt stand die Motivations- und Stimmungslage in der Truppe.


Die Rubriken


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 21.12.17


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.dienstst.10pzdiv