Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Nachrichten und Berichte > Jahr 2018 > Januar 2018 > Schöne Bescherung beim Adventskonzert in Hammelburg

Schöne Bescherung beim Adventskonzert in Hammelburg

Mit einer Kammerbesetzung stimmt das Heeresmusikkorps Veitshöchheim in der gut gefüllten Stadtpfarrkirche auf die Adventszeit ein
Mit einer Kammerbesetzung stimmt das Heeresmusikkorps Veitshöchheim in der gut gefüllten Stadtpfarrkirche auf die Adventszeit ein (Quelle: Bundeswehr/Jennifer Quehl)Größere Abbildung anzeigen
Hammelburg/Bayern, 03.01.2018.

Mit einem gemeinsamen Adventskonzert Mitte Dezember in der katholischen Stadtpfarrkirche haben die Stadt Hammelburg und das Ausbildungszentrum Infanterie ihre Zusammenarbeit weiter gestärkt. Im Anschluss wurde eine Spende von mehr als 1.300 Euro zu Gunsten der örtlichen Kindergärten sowie des Bundeswehr-Sozialwerks überreicht.

Das Adventskonzert fand in seiner 24. Auflage statt. Das Ausbildungszentrum Infanterie plant diese Veranstaltung traditionell gemeinsam mit der Stadt Hammelburg. In diesem Jahr spielte das Heeresmusikkorps aus Veitshöchheim vorweihnachtliche Kammermusik aus verschiedenen Epochen. Das Konzert stand unter Leitung und Moderation von Stabsfeldwebel Sven Hippeli. Der Kommandeur des Ausbildungszentrums Infanterie und General der Infanterie, Brigadegeneral Andreas Hannemann, wünschte allen Besuchern „einen erholsamen Abend, eine entschleunigte sowie eine erfüllte Adventszeit und besinnliche Weihnachtstage“.

Beide Seiten bekräftigen gute Partnerschaft

Im Anschluss an das Konzert gab es einen Empfang im „Bocksbeutel-Keller“. Vor den geladenen Gästen blickten die Gastgeber, Brigadegeneral Hannemann und Bürgermeister Armin Warmuth, auf das vergangene Jahr zurück. Hannemann berichtete über die fortschreitende Modernisierung der Infrastruktur, in die in nächster Zeit über 100 Millionen Euro investiert würden. „Im kommenden Jahr rechnen wir aufgrund der Trendwende Personal mit einer erhöhten Zahl an Lehrgangsteilnehmern, was uns vor Herausforderungen im Ausbildungsbetrieb stellt. Auf uns wartet ein spannendes Jahr auf dem Lagerberg“, so Hannemann.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.01.18 | Autor: Jan Volkmann


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.aktuell.nachrichten.jahr2018.januar2018&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB050000000001%7CAUNBA3084DIBR