Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Sonderthemen > Übungen des Heeres > Kürass 2011 

Kürass 2011: Die Dreizehnte übt komplexe Landoperationen

„Kürass: Panzergrenadier im Gefecht“

„Kürass: Panzergrenadier im Gefecht“ (Quelle: Heer/Volker Jung)

Abwehr eines Angriffs, Führen eines Gegenangriffs, Stabilisierung der Region und Kampf gegen asymmetrische Gegner. Vom 28. März bis 13. April üben 2.500 Soldaten der 13. Panzergrenadierdivision die Fähigkeit zur Führung von komplexen Landoperationen.

Als Übungsland dient die fiktive Insel Azoria – rund 3.000 Kilometer von Deutschland entfernt. Hier droht ein bewaffneter Konflikt zwischen den Staaten Leineland, Hanseland und Münsterland. Genug Zündstoff, um die beteiligten Soldaten mit anspruchsvollen Szenarien zu fordern. Die Übung findet in der Region Gifhorn, Bergen und Nienburg statt.

Die Themen

  • Die Fernmelder waren überall

    Fünfeichener Fernmelder sorgen für Verbindung

    Die Panzergrenadierbrigade 41 „Vorpommern“ aus Torgelow bezog anlässlich der Divisionsübung „Kürass 2011“ der 13. Panzergrenadierdivision aus Leipzig für zwei Wochen den Truppenübungsplatz Bergen in Niedersachsen. Dort sollten die taktischen Fertigkeiten geübt und überprüft werden.


  • Planungen im Gefechtsstand

    „Was ist eigentlich eine Divisionsrahmenübung?“

    Das Führungspersonal der 13. Panzergrenadierdivision übte in den letzten Wochen die Fertigkeiten bei der Planung, Führung von Landoperationen im gesamten Aufgabenspektrum. Die Übung Kürass war Ausbildung des Personals der Stäbe und des Gefechtsstandspersonal in der klassischen Aufgabe der Bundeswehr, in der Landesverteidigung gegen einen „symetrischen“ Aggressor.


  • Angriffsplanung während der Übung Kürass 2011

    Divisionsrahmenübung mit Gegensätzen: „Kürass 2011“ beendet

    Bei der Divisionsrahmenübung Kürass 2011 planten rund 120 Soldaten des Panzerbataillons 413 zum Ende des Übungsdurchganges der Panzergrenadierbrigade 41 „Vorpommern“, einen Angriff. Modernste Führungsmittel wie das „Führungsinformationssystem Heer“ kamen dabei zum Einsatz. Die Erfahrungen aus dieser Übung fließen unmittelbar mit ein in die Einsatzvorbereitungen des Verbandes 2012 in Afghanistan.


  • Gleich geht es los, Leopard 2A5 vor dem Marsch

    Leipziger Division zu Gast in der Lüneburger Heide – Kürass 2011

    Die Divisionsrahmenübung „Kürass 2011“ führte die 13. Panzergrenadierdivision vom 28. März bis zum 13. April in die Lüneburger Heide. Ziel der Übung war es, die dem militärischen Großverband unterstellten Brigaden auf dem Gebiet der Operationsführung auszubilden.


  • Medientraining vor der Kamera

    Kürass im Fokus der Öffentlichkeit: Kamera läuft

    Die Kamera läuft. Aufmerksam schaut der Oberstabsfeldwebel mit den rosa Litzen der Panzertruppe auf den Redakteur. „Nein“, sagt er, ich war schon in Einsätzen, aber noch nicht in Afghanistan.“ Ruhig steht er da, hört die Fragen des Mannes mit dem Mikrophon in der Hand genau zu, überlegt kurz. „Meine Frau und ich bereiten uns schon auf das halbe Jahr vor, aber wir fühlen uns gut betreut von meinem Verband.“ Medientraining gehört dazu bei der Übung „Kürass 2011“.


  • Der Kommandeur der 13., Generalmajor Achim Lidsba

    Unverzichtbare Unterstützung: Reservisten in Übung

    „Wir brauchen sie und wir sind schon ein bisschen stolz, dass fast alle gekommen sind, die wir angeschrieben haben.“ Gemeint sind Soldaten der Reserve. Generalmajor Achim Lidsba, Kommandeur der 13. Panzergrenadierdivison hat die Ärmel hochgekrempelt. Er sitzt im Leitungsgefechtsstand vor einem aufgeklappten Laptop und verfolgt auf dem Bildschirm die Lageentwicklung der Divisionsrahmenübung „Kürass“. Der Schwerpunkt liegt, wie bei einer Rahmenübung zu erwarten, bei den Offizieren - aber auch Unteroffiziere und Mannschaften sind gekommen.


  • Der Gefechtsstand wird aufgebaut

    Die „Dreizehnte“ richtet sich ein

    Autofahrer, die in diesen Tagen und Wochen zwischen Ehra-Lessien, Celle und Bergen unterwegs sind, werden häufig Fahrzeuge der 13. Panzergrenadierdivision aus Leipzig zu Gesicht bekommen. Das Leitungspersonal der Division und die unterstellten Stäbe der „Dreizehnten“ bereitet sich mit der Übung „Kürass 2011“ in der Lüneburger Heide auf ihre erneuten Einsätze in Afghanistan und auf dem Balkan vor, Gefechtsstände werden eingerichtet und gesichert.


  • 60 Tonnen Stahl in voller Fahrt

    60 Tonnen Stahl in voller Fahrt: Kampfpanzer üben bei „Kürass“

    Die Divisionsübung „Kürass 2011“ ist in vollem Gang. Dies konnten nun auch die ansässigen Anwohner live miterleben. Die Bataillonsgefechtsstände verschoben sich aus dem Raum nördlich von Gifhorn in ihre neu zugewiesenen Bereiche um Bergen. Zahlreiche Schaulustige verfolgten das Geschehen. Vor allem beeindruckten die schweren Kampfpanzer des Panzerbataillons 393 aus Bad Salzungen.


  • Hauptgefreiter Feder führt die Lagekarte bei Kürass 2011

    Jobs im Heer: 20-Jähriger führt die Lagekarte

    Hauptgefreiter Alexander Feder steht an der Lagekarte. Er zeichnet blaue und rote Symbole auf der zwei Mal zwei Meter großen Karte ein und setzt so Stück für Stück das Lagebild zusammen. Feder ist 20 Jahre alt und seit 1. Januar 2010 Soldat im Panzerpionierbataillon 701 aus Gera. Er ist Stabsdienstsoldat und während der Übung auf dem Gefechtstand des Bataillons eingesetzt.


  • Die Lagekarten für Kürass 2011 werden vorbereitet

    Kürass 2011: 13. Panzergrenadierdivision übt für den Einsatz

    Auf einer kleinen Insel, 3.000 Kilometer von Deutschland entfernt, droht eine kriegerische Auseinandersetzung, so der Rahmen für die Divisionsrahmenübung Kürass 2011 der 13. Panzergrenadierdivision. Im Zeitraum 28. März bis 13. April 2011 werden etwa 2.500 Soldaten der 13. Panzergrenadierdivision ihre Heimatstandorte verlassen, um in der Lüneburger Heide die Fähigkeit zum Führen von komplexen Landoperationen zu üben. Geübt wird in der Region Gifhorn, Bergen und Nienburg.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 24.04.14 | Autor: Online-Redaktion Heer


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.aktuell.sonderthemen.uebungenheer.kuerass2011