Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Technik > Radfahrzeuge > GTK Boxer 

Gepanzertes Transportkraftfahrzeug (GTK) Boxer

GTK Boxer

GTK Boxer (Quelle: Bundeswehr / Bannert)Größere Abbildung anzeigen

Mit dem GTK Boxer wurde eine neue Generation gepanzerter Transportfahrzeuge mittlerer Gewichtsklasse entwickelt. Deren besonderes Merkmal liegt in der Erfüllung von Einzelforderungen auf zukunftsweisendem Niveau und in der ausgewogenen Abstimmung konkurrierender Anforderungen.


Technische Daten

Technische Daten
Besatzung: Max. 10, je nach Fahrzeugversion
Gewicht Grundfahrzeug: 25,2 t
Nutzlast: bis 7,8 t
Gefechtsgewicht: Versionsabhängig
Zulässiges Gesamtgewicht: 33 t
Länge: 7,93 m
Breite: 2,99 m
Höhe: 2,37 m
Nutzvolumen unter Panzerschutz: 14
Höchstgeschwindigkeit: 103 km/h
Reichweite auf der Straße: 1.050 km
Steigfähigkeit / Querneigung: 60% / 30%
Kletterstufe / Wattiefe / Wendekreis: 0,80 m / 1,50 m / < 20 m
Motorleistung: 530 kW
Drehmoment: 2700 Nm bei 1450 U/min
Getriebe: Vollautomatisches 7-Gang Lastschaltgetriebe
Antrieb: Permanenter Allradantrieb (8x8)
Bewaffnung: Versionsabhängig, MG 3 7,62 mm, 12,7 mm und/oder 40 mm Granatmaschinenwaffe

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 25.11.13 | Autor: Online-Redaktion Heer


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.technik.rad.gtkboxer