Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Kommandeur der Britischen Streitkräfte in Deutschland mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold ausgezeichnet

Generalleutnant Bruno Kasdorf zeichnet Generalmajor John Henderson mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold aus

Generalleutnant Bruno Kasdorf zeichnet Generalmajor John Henderson mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold aus (Quelle: Heer/Dana Kazda)

Strausberg, 05.03.2015.
Der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Bruno Kasdorf, hat den Kommandeur der Britischen Streitkräfte in Deutschland, Generalmajor John McNiven Ross Henderson, mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold ausgezeichnet.
zum Artikel

Weitere Top-Themen

  • Blick in ein mit „FüInfoSys“ ausgestattetes Gefechtsfahrzeug

    NATO-Speerspitze im Fokus: Testbed-Phase läuft an

    Der Begriff „Very High Readiness Joint Task Force“ (VJTF) ist derzeit in aller Munde. Deutschland hat sich auf dem NATO-Gipfel in Wales im September 2014 dazu bereit erklärt, als Rahmennation für die neue schnelle Eingreiftruppe der NATO eine führende Rolle zu übernehmen. Wie ist der derzeitige Sachstand?


  • Auf dem Übungsplatz erklärt ein Soldat den Schülern seine Aufgabe

    Tag der Artillerie beim Panzerartillerielehrbataillon 325

    Das Panzerartillerielehrbataillon 325 hat zu einem Truppenbesuch zum „Tag der Artillerie“ in die Hindenburgkaserne nach Munster eingeladen. Gemeinsam mit Karriereberatern der Bundeswehr aus Hannover lernten die Schülerinnen und Schüler die unterschiedlichen Fähigkeiten der Artillerietruppe kennen.


360° Grad

  • Buchvorstellung: Armee im Aufbruch

    16 Offiziere und Offizieranwärter - vom Oberfeldwebel bis zum Hauptmann - nehmen ihre Chance war, ihre Sicht auf die Streitkräfte einer breiten Öffentlichkeit zu erläutern. Das tun sie auf eigene Initiative und freiwillig.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 05.03.15 | Autor: PIZ Heer - Referat Medien


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer