Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Video: Wir können kämpfen! Mit dem Nachwuchs auf der Schießbahn

Die Ruhe vor dem Schuss: Gleich klappen die Ziele auf der Schießbahn hoch

Die Ruhe vor dem Schuss: Gleich klappen die Ziele auf der Schießbahn hoch (Quelle: Bundeswehr/YouTube)

Truppenübungsplatz Oberlausitz, 03.08.2015.
„Wir sind tapfer, zuverlässig und gut ausgebildet. Die Bereitschaft und die Fähigkeit zum Kampf zeichnen die Soldaten des Heeres besonders aus.“ So definieren sich die Angehörigen des Heeres. Entscheidende militärische Grundlagen dazu werden bereits in der Ausbildung der jungen Feldwebel- und Unteroffizieranwärter gelegt. Belastungsfähigkeit und Koordination werden „vom ersten Tag an“ geschult. Hauptfeldwebel Oliver Bender begleitet die Schießausbildung angehender Unteroffiziere und Feldwebel.
zum Video

Weitere Top-Themen

  • Vor der Patrouille wird die Granatmaschinenwaffe des Fennek vorbereitet

    Gemeinsam mehr sehen

    Auf nächtlicher Patrouille in Afghanistan: Der Spähtrupp der Aufklärer ist nicht allein unterwegs. Hoch über ihm fliegt die Aufklärungsdrohne Heron mit und hält Ausschau nach Hindernissen oder Hinterhalten.


  • Lieutenant General Hodges und Generalleutnant Vollmer am 28. Juli  mit ehemaligen Generalen bei der Eröffnung einer Ausstellung zum Wirken der U.S.Army in Europa

    U.S.-amerikanische und deutsche Generale diskutieren aktuelle Herausforderungen

    Der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, hat auf Einladung des Kommandierenden Generales der U.S.Army in Europa (USAREUR), Lieutenant General Ben Hodges, an einer Veranstaltung mit ehemaligen und aktiven in Deutschland stationierten U.S.-Generalen und ehemaligen und aktiven Generalen aus den Bereichen der Führung des Deutschen Heeres und des ehemaligen Deutsch/Amerikanischen Korps teilgenommen.


Wir sind das Heer


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.08.15 | Autor: PIZ Heer - Referat Medien


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer