Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Ferien, Spielspaß, Kinderlachen: Ferienbetreuung in der Saaleck-Kaserne

Die Kinder gemeinsam mit ihren Betreuern am Lagerfeuer

Gemeinsam am Lagerfeuer: In Hammelburg wurde den Kindern eine umfangreiche Ferienbetreuung geboten (Quelle: Infanterieschule)

Hammelburg, 22.10.2014.
Zwei Wochen lang haben in Hammelburg 65 Kinder von Soldaten und zivilen Beschäftigten der Bundeswehr an einer Ferienbetreuung teilgenommen. Viele freiwillige Helfer sorgten für fröhliche und spannende Ferienerlebnisse in der Saaleck-Kaserne. Die Veranstaltung fand bereits das siebte Jahr in Folge statt. Damit wurde erneut ein praktischer Beitrag zur Umsetzung der Vereinbarkeit von Familie und Dienst geleistet.
zum Artikel

weitere top-themen

  • Der Kommandeur der Panzerbrigade 21 „Lipperland“ Oberst Rohrschneider spricht zu seinen Soldaten

    Panzerbrigade 21 „Lipperland“ beendet Einsatzaufträge für 2014

    Die lippische Brigade war Leitverband für das 34. und 35. Deutsche Einsatzkontingent in Afghanistan. Ebenso war die Brigade Truppensteller für ein Kontingent im Kosovo. Mit Übergabe der Verantwortung an die Folgekontingente sind alle Soldatinnen und Soldaten der Panzerbrigade 21 „Lipperland“ wohlbehalten aus den Einsätzen zurückgekehrt.


  • 300 Schüler und ihre Lehrer waren zu Besuch in Müllheim beim Tag der Schulen

    Tag der Schulen bei der Deutsch-Französischen Brigade

    Auf Einladung des Jugendoffiziers Freiburg waren rund 300 Schülerinnen und Schüler in die Robert-Schuman-Kaserne nach Müllheim zu einem Tag der Schulen gekommen. Beim Deutsch-Französischen Versorgungsbataillon erlebten sie Soldaten, Fahrzeuge und Ausrüstung des multinationalen Verbandes hautnah.


360° Grad

  • Die Leutnants Hackenbroich (links) und Grimm freuen sich über die Eindrücke auf der ILÜ

    Junge Offiziere sagen Danke

    Rund siebenhundert Schüler der Offizierschule des Heeres (OSH) aus Dresden besuchten die Informationslehrübung 2014. „In großartigen Übungsbildern konnten wir sehen, was es heißt, gemeinsam zu kämpfen und zu führen", so die einhellige Meinung der Vorgesetzten von morgen.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 23.10.14 | Autor: PIZ Heer - Referat Medien


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer