Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

„Eine Ära geht zu Ende“- Letztes gepanzertes Kettenfahrzeug verlässt Afghanistan

Gespräch zwischen Generalmajor Schütt und Stabsunteroffizier Christian S.

Gespräch zwischen Generalmajor Schütt und Stabsunteroffizier Christian S. (Quelle: Bundeswehr/PAO MeS)

Mazar-e Sharif, 25.04.2014.
Staubig, milde Luft weht über den Flugplatz des Camps Marmal als um drei Uhr morgens Generalmajor Bernd Schütt, Kommandeur des Regionalkommandos Nord, das Flugfeld erreicht. In den nächsten Minuten wird er Zeuge der Verladung des letzten gepanzerten Kettenfahrzeugs der Bundeswehr in Afghanistan. Seine Anwesenheit unterstreicht die Bedeutung dieses Momentes.
zum Artikel

Weitere Top-Themen

  • „Glück ab!“ – beste Bedingungen für die Übenden in der Nähe von Memphis

    Bildergalerie: Ausbildungsspringen in Memphis / Tennessee

    Für eine permanente Einsatzbereitschaft ist ständiges Training notwendig. Das gilt besonders für die Spezialisten im Deutschen Heer, zu denen auch die Soldaten der Fernspählehrkompanie 200 zählen. Deshalb übten jetzt in der Nähe von Memphis im US-Bundesstaat Tennessee 20 Aufklärungsspezialisten den Sprung und das Gleiten im Verband aus großer Höhe.


  • Im freien Fall über Memphis

    Von Pfullendorf nach Memphis: Spezialistentraining in den USA

    „Glück ab!“ – Der strahlend blaue Himmel über dem Übungsgelände im US-Bundesstaat Tennessee verspricht beste Trainingsbedingungen für die Aufklärungsspezialisten der Fernspählehrkompanie 200 aus Pfullendorf. Schwer bepackt mit Ausrüstung und Waffe geht es dem Erdboden entgegen. Das intensive Training ist Voraussetzung dafür, dass im Ernstfall Absprung und präzise Landung reibungslos klappen.


360° Grad

  • Ein Bild, drei Flugzeugtypen: Ein Airbus betankt Tornadojets, eskortiert von Eurofightern

    ILA 2014 in Berlin: Bundeswehr größter Aussteller

    Vom 20. bis zum 25. Mai wird Berlin wieder zum Treffpunkt der Flugzeug-Enthusiasten. Auf dem Messegelände am künftigen Hauptstadtflughafen öffnet die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) ihre Pforten. Die Bundeswehr ist wieder größter Einzelaussteller.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 25.04.14 | Autor: 


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer