Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Flugsicherheitswoche: Üben rettet Leben

Rettungskräfte kümmern sich um einen bewusstlosen Hubschrauberpiloten

Jeder Handgriff muss sitzen: Rettungskräfte kümmern sich um einen bewusstlosen Hubschrauberpiloten (Quelle: Bundeswehr/Katharina Ryske)

Fritzlar, 27.11.2014.
„Nur durch geregelte Übung könnte man vorwärts kommen“, sagte einst schon Johann Wolfgang von Goethe. Das Kampfhubschrauberregiment 36 hatte sich diesen, mit Wahrheit behafteten Worten angenommen. Die Rettung verletzter Piloten bei Flugunfällen stand im Mittelpunkt der Flugsicherheitswoche am Standort.
zum Artikel

Weitere Top-Themen

  • Generalmajor Zorn bringt  das Fahnenband an der Truppenfahne an

    Klare Perspektive: Fallschirmjägerregiment 31 in Dienst gestellt

    Dichter Nebel über Norddeutschland verlieh der Veranstaltung eine besondere Atmosphäre: Zehn Fallschirmjägerkompanien sind auf dem Appellplatz in der Fallschirmjägerkaserne angetreten. Mit einem Appell hat Generalmajor Eberhard Zorn, Kommandeur der Division Schnelle Kräfte, die rund 1.500 Soldatinnen und Soldaten der Luftlandebrigade 31 in Seedorf in den Dienst des neu aufgestellten Fallschirmjägerregiments gestellt.


  • Eine Granatmaschinenwaffe feuert als Feuerunterstützung auf erkannten Feind. In der Wattener Lizum ist der scharfe Schuss im Hochgebirge möglich

    Mittenwalder Gebirgsjäger „trainieren eigenen Anspruch“

    Was anfänglich noch wie ein idyllischer Urlaub in den Alpen wirkt, entpuppt sich als ein komplexes Gefecht unter schwersten Bedingungen: Erneut waren Gebirgsjäger aus Mittenwald in die Alpen der Partnernation Österreich gereist, um dort im scharfen Schuss den Kampf im Gebirge zu trainieren.


360° Grad

  • Quer durchs Gelände mit dem Kampfpanzer Leopard 2

    Feuer Frei auf der High-Tech Panzerschießbahn

    Auf ins Gefecht heißt es für die Kampfpanzer Leopard 2 auf dem Truppenübungsplatz Klietz. Aus ganz Deutschland trainieren hier Soldaten der Bundeswehr und internationaler Truppen auf der modernsten Panzerschießbahn der Bundesrepublik den scharfen Schuss.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 28.11.14 | Autor: PIZ Heer - Referat Medien


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer