Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Aus alt mach neu – Neuausrichtung der Luftlandetruppen

Die Fallschirmjägertruppe trägt das Abzeichen der Division Schnelle Kräfte – DSK

Die Fallschirmjägertruppe trägt das Abzeichen der Division Schnelle Kräfte – DSK (Quelle: Heer/Gerrit Burow)

Zweibrücken, 04.05.2015.
„Bei aller Reduzierung und Umgliederung bleibt eine Konstante: Sie werden als Fallschirmjäger weiter gebraucht, denn Sie können kämpfen“, versicherte der Divisionskommandeur der Division Schnelle Kräfte, Generalmajor Eberhardt Zorn, seinen über 1.000 angetretenen Soldaten. Beim großen öffentlichen Appell im Zweibrücker Westpfalzstadion, wurde das Fallschirmjägerregiment 26 neu aufgestellt und die Luftlandebrigade 1 offiziell in Dienst gestellt.
zum Artikel

Weiteres Top-Thema

  • Das Betriebliche Gesundheitsmanagement steht allen offen – Soldaten wie Zivilbeschäftigten.

    Video: Fit am Arbeitsplatz

    Gymnastik für Grenadiere? Das widerspricht allen gängigen Klischees vom Sport im Heer ist aber sinnvoll und wird in Bad Salzungen angeboten.


  • Oberst Warter gratuliert einem jungen Heeresbergführer nach bestandener Ausbildung

    Härtetest Extrem – Die Heeresbergführer

    Es ist geschafft! An der Gebirgs- und Winterkampfschule in Mittenwald ging der 56. Heeresbergführer-Lehrgang zu Ende. Nach zehnmonatiger anspruchsvoller und harter Ausbildung wurden die Teilnehmer zum Heeresbergführer ernannt.


Wir sind das Heer

  • Mitmachaktion "Wir sind das Heer"

    Ab sofort haben alle Angehörigen des Heeres die Gelegenheit, ihre ganz persönlichen Geschichten rund um die größte Teilstreitkraft der Bundeswehr aufzuschreiben und einzusenden. Die besten Beiträge werden monatlich mit jeweils einem iPHONE 6 prämiert. Unter allen Geschichten wird ein iPAD AIR 2 verlost. Hier geht es zur Aktion.


  • Verantwortung und Spaß beim Job

    WSDH-1019 Von der Bahn zum Bund

    Hauptfeldwebel Mario Plumeyer ist Ausbildungsfeldwebel für Stromerzeugeraggregate und Klimageräte an der Technischen Schule Landsysteme und Fachschule des Heeres für Technik (TSL/FSHT) in Aachen. Er erzählt über seinen Wechsel vom Arbeitgeber Bahn zur Bundeswehr und über seine beruflichen Perspektiven.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 04.05.15 | Autor: PIZ Heer - Referat Medien


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer