Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Kommandeur Einsatz bei Abschlussübung der Peschmerga

Der Kommandeur Einsatz ist nah dran

Der Kommandeur Einsatz ist nah dran (Quelle: Bundeswehr/ KTCC)

Erbil, 27.04.2015.
Das war eine kurze Dienstreise: In nur knapp 48 Stunden verschaffte sich der stellvertretende Inspekteur des Heeres und Kommandeur Einsatz einen Überblick über die aktuelle Lage beim 1. Deutschen Einsatzkontingent Ausbildungsunterstützung im Irak. Das Kontingent hatte für Generalleutnant Jörg Vollmer ein umfangreiches Programm vorbereitet.
zum Artikel

Weiteres Top-Thema

  • Mit dem Durchschneiden des Bandes übernimmt die tansanische Armee das Projekt

    Deutsche Beratergruppe Tansania: Übergabe des Medical Diagnostic Centre Pemba

    Die Deutsche Beratergruppe in Tansania kann einen erneuten Erfolg ihrer Arbeit verbuchen. Feierlich wurde kürzlich das Medical Diagnostic Centre auf der Insel Pemba übergeben. Der ständige Vertreter des deutschen Botschafters, Herr John Reyels, durchschnitt gemeinsam mit dem Minister für Verteidigung und National Service der Vereinigten Republic von Tansania, Herrn Dr. Hussein Ali Mwinyi, das Band am Eingang der neuen Sanitätseinrichtung.


  • Ein komplexer Auftrag: Der Orts- und Häuserkampf

    Marienberger Grenadiere üben Orts- und Häuserkampf

    Dumpf dröhnt der 600 PS starke Dieselmotor auf, eine schwarze Wolke entlädt sich aus der Abgasanlage und die Ketten mahlen quietschend durch den Schotter der Straße, als sich der Schützenpanzer Marder in Bewegung setzt. Im Innern des Fahrzeuges bereiten sich die Panzergrenadiere auf ihren Einsatz vor. Die Alarmierung liegt noch nicht lange zurück, die Befehlsausgabe des Zugführers war knapp. Feindkräfte haben Cimberdorf besetzt, ansonsten ist die Lage unklar.


Wir sind das Heer

  • Mitmachaktion "Wir sind das Heer"

    Ab sofort haben alle Angehörigen des Heeres die Gelegenheit, ihre ganz persönlichen Geschichten rund um die größte Teilstreitkraft der Bundeswehr aufzuschreiben und einzusenden. Die besten Beiträge werden monatlich mit jeweils einem iPHONE 6 prämiert. Unter allen Geschichten wird ein iPAD AIR 2 verlost. Hier geht es zur Aktion.


  • Verantwortung und Spaß beim Job

    WSDH-1019 Von der Bahn zum Bund

    Hauptfeldwebel Mario Plumeyer ist Ausbildungsfeldwebel für Stromerzeugeraggregate und Klimageräte an der Technischen Schule Landsysteme und Fachschule des Heeres für Technik (TSL/FSHT) in Aachen. Er erzählt über seinen Wechsel vom Arbeitgeber Bahn zur Bundeswehr und über seine beruflichen Perspektiven.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.04.15 | Autor: PIZ Heer - Referat Medien


http://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer